vitaphon.de    Presse    AGB    Impressum
 
PRODUKTIONEN  |   EDITION AUDOBA  |   JENS WAWRCZECK  |   WEITERE AKTEURE

HANS CHRISTIAN ANDERSEN – SIEBEN GESCHICHTEN

Jens Wawrczeck hat mit Jens Wawrczeck liest Hans Christian Andersen – Sieben Geschichten eine ganz persönliche Auswahl seiner Lieblingsmärchen des dänischen Dichters veröffentlicht, neben „Des Kaisers neue Kleider“, „Der Schweinehirt“ und Die Nachtigall, auch vergessene Meisterwerke wie „Im Entenhof“ und „Es ist wirklich wahr!“. Ob als hochnäsige Stopfnadel, lispelnde Pekingente oder sterbender Kaiser – die Begeisterung und Hingabe, mit der Wawrczeck Andersens Fantasiewelten durchspielt, machen diese CD zu einem wahren Hörgenuss.

EXTRAS

HÖRPROBE

„SIEBEN GESCHICHTEN“ als .mp3 zum Reinhören (1:46 Min).
>>> downloaden (2,9 MB)

Jens Wawrczeck im NDR-Abendjournal-Interview:

Hans Christian Andersen (1805–1875) ist der wohl berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Er starb siebzigjährig als international verehrter und anerkannter sowie hoch dekorierter Künstler am 4. August 1875 in Kopenhagen und wurde dort beigesetzt. Andersen schrieb mehr als 160 Märchen in acht Bänden. Dabei bearbeitete er Volksmärchen, bis sie seinen literarischen Ansprüchen genügten und von Kindern verstanden werden konnten.

ERSTVERÖFFENTLICHUNG:
02. Mai 2008

DAUER:
70 Minuten Spielzeit

KÜNSTLER:
Hans Christian Andersen, Autor
Jens Wawrczeck, spricht und singt
Henrik Albrecht, Komposition
Irene Schuck, Regie

Preis CD: 9,95 EUR