vitaphon.de    Presse    AGB    Impressum
 
PRODUKTIONEN  |   EDITION AUDOBA  |   JENS WAWRCZECK  |   WEITERE AKTEURE

DIE SCHLAFENDE SCHÖNE – UND ANDERE MELODRAMEN

Jens Wawrczeck begibt sich auf seiner neuen CD in die skurrile und mysteriöse Phantasiewelt der Autoren. Seine Erzählkunst und die mitreißende, eigens komponierte Musik von Henrik Albrecht machen diese literarischen Klassiker zu einem ganz ungewöhnlichen und unvergesslichen Hörgenuss.

Charles Perrault (1628-1703) war ein französischer Schriftsteller und hoher Beamter. Er wurde vor allem durch seine Märchensammlung Contes de Fées (frz. "Märchen") berühmt und hat das Genre in Frankreich und damit in Europa verbreitet. Auch die Brüder Grimm oder Ludwig Bechstein haben Märchen von ihm übernommen.

Hans Christian Andersen (1805-1875) ist der wohl berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Er starb siebzigjährig als international verehrter und anerkannter sowie hochdekorierter Künstler in Kopenhagen. Andersen schrieb mehr als 160 Märchen in acht Bänden. Dabei bearbeitete er Volksmärchen, bis sie seinen literarischen Ansprüchen genügten und von Kindern verstanden werden konnten.

EXTRAS

HÖRPROBE

Die Schlafende Schöne als .mp3 zum Reinhören (2:54 Min).
>>> downloaden (3,3 MB)

SEHPROBE

Der Promo-Film zu „Die schlafende Schöne“

Oscar Wilde (1854-1900) studierte erst am Trinity College in Dublin, dann in Oxford, wo er sich mehr und mehr einem Ästhetizismus zuwandte, den er nicht nur in der Kunst, sondern auch im Leben zum Maß aller Dinge machte. Es entstanden Essays, sein einziger Roman Das Bildnis des Dorian Gray, die Märchen, Erzählungen und Theaterstücke.

PRESSESTIMMEN:
„Albrecht und Wawrczeck sind ein perfektes Team“ (Jens Sparschuh, Der Tagesspiegel)

„Die Freude am Text ist dieser Hörbuchproduktion deutlich anzumerken – eine Freude, die durch die zweite Stimme, die Musik ergänzt wird. DIE SCHLAFENDE SCHÖNE ist ein Hörbuch der besonderen Art und für die Macher Jens Wawrczeck und Henrik Albrecht markiert es einen Beginn.“ (NDR Kultur)

ERSTVERÖFFENTLICHUNG:
14. Oktober 2008

DAUER:
62 Minuten Spielzeit

KÜNSTLER:
Charles Perrault, Autor
Jens Wawrczeck, spricht und singt
Henrik Albrecht, Komposition

Preis CD: 11,99 EUR