vitaphon.de    Presse    AGB    Impressum
 
PRODUKTIONEN  |   EDITION AUDOBA  |   JENS WAWRCZECK  |   WEITERE AKTEURE

„Belphégor – Das Phantom des Louvre“

Zwischen Jacques und dem Phantom beginnt ein wahnwitziges Katz-und-Maus-Spiel, in dessen Verlauf er selbst beschuldigt wird, Belphégor zu sein. Tatsächlich ahnt er nicht, wie gut er ihn kennt.

EXTRAS

HÖRPROBE

„Belphégor – Das Phantom des Louvre“ als .mp3 zum Reinhören (2:03 und 2:01 Min).
>>> downloaden (1,6 MB)

In Frankreich wurde der Roman von Arthur Bernède ein Riesenerfolg und erlangte, ähnlich wie „Fantômas“, Kultstatus. Er wurde mehrfach verfilmt; insbesondere die 1965 nach dem Roman gedrehte, gleichnamige TV-Serie mit Juliette Gréco in einer rätselhaften Doppelrolle war ein Straßenfeger. Auch in Deutschland. Jens Wawrczeck entdeckte den Roman über eben jene TV-Serie, konnte ihn jedoch ausschließlich im französischen Original finden. Nachdem er bereits mit dem Gedanken spielte, den Roman übersetzen zu lassen, erschien 2013 die deutsche Erstveröffentlichung – und damit die Vorlage für sein Hörbuch

Wie für die Edition AUDOBA typisch, beschließt Jens Wawrczeck das Hörbuch mit einem Song, und zwar mit dem gleichnamigen Chanson „Belphégor“ von Juliette Gréco aus dem Jahr 1965. Jens Wawrczeck singt eine eigene, von Henrik Albrecht neu arrangierte Version.

ERSTVERÖFFENTLICHUNG:
24. Februar 2015

DAUER:
332 Minuten Spielzeit

KÜNSTLER:
Jens Wawrczeck, Sprecher und Sänger

Preis CD: 15,95 EUR